Termine  

   
Fr, 24. Mai 2024 -
18:00
Förderkreis JHV Meldeschluss
Landgasthof Heins, Oldendorf
   
   

Sponsoren des SVD  

   
   

Am letzten Sonntag, 20.09.2015, konnten alle Finalspiele bei besten Wetterbedingungen ausgespielt werden. Und es sollten neuerlich heiß umkämpfte, teilweise dramatische Spiele werden. Spielbeginn war auf 09.30 Uhr festgelegt. Dieser konnte nicht eingehalten werden, da zu dieser Zeit der erste und einzige Regenschauer herunterkommen sollte..... Somit konnte um Punkt 11 Uhr zu den diesjährigen Mixedspielen aufgeschlagen werden.

Im Spiel um Platz drei standen sich mit Judith Cords / Angelo Gerken und Sabrina Büttner / Thomas Schnipkoweit gegenüber. In einem jederzeit spannenden und absolut ausgeglichenen Spiel konnten sich nach guten zwei Stunden Judith und Angelo hauchdünn durchsetzen. Im Finale kämpften Lea Prott / Oliver Prott gegen Brigitte Prott / Sascha Liehr um den diesjährigen Gesamtsieg. Es sollte zu einem richtigen Krimi werden. Während Brigitte und Sascha den ersten Satz ganz knapp für sich entscheiden konnten, ging der zweite Durchgang ebenso eng an Lea und Oliver. Die Entscheidung musste im dritten Satz fallen. Hier konnten Lea und Oliver eine 5:3 Führung nicht ins Ziel bringen und mussten sich mit dem engsten aller Ergebnisse mit 6:7 geschlagen geben; und dieses nach immerhin mehr als drei Stunden Spielzeit.

Im Anschluss wurden die Einzel entschieden. Hier ging es nicht so knapp zu. Während Angelo mit 6:2 im dritten Satz gegen Andre die Oberhand behielt; profitierte Oliver im Endspiel von einer Verletzung seines Gegners Maik von Allwörden, der beim Spielstand von 6:1 für Oliver nicht mehr weiterspielen konnte.

Somit fehlten zur Vollendung der Meisterschaften nur noch die Kategorie: Herren Doppel: Hier gab es im Finale ein Wiedersehen zwischen Carsten Noak / Oliver Prott und Angelo Gerken / Thomas Schnipkoweit. Und auch das zweite Aufeinandertreffen der vier Herren entwickelte sich , wie beim ersten Mal, zu einem engen Match. Lange und knappe Ballwechsel beherrschten das Geschehen. Letztendlich konnten sich Carsten und Oliver mit dem gleichen Ergebnis, wie in der Vorrunde, 6:4, 6:4 durchsetzen. Den dritten Platz sicherten sich Christian Faber und Michael Büttner (Christian konnte verletzungsbedingt für Maik einspringen), die sich gegen Sascha und Andre durchgesetzt haben.

Wer aus den Berichten nun die weiblichen Konkurrenzen vermisst hat, dem muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass die Damen bereits vor diesem Wochenende Ihre Meister gesucht und auch gefunden haben. Hier siegten standesgemäß im Einzel Sabrina Büttner vor Gaby Schnipkoweit , die sich tapfer und lange gegen die Niederlage wehren konnte. Im Damen Doppel ergab sich folgende Reihenfolge: Vereinsmeister 2015 wurden Sabrina Büttner und Judith Cords vor Helga Düe und Brigitte Prott. Beide profitierten von einer Verletzung von Silke Borchardt im dritten Satz zusammen mit Gaby Schnipkoweit im direkten Duell.

Somit sind die Meisterschaften der Erwachsenen für das Jahr 2015 beendet und es folgen am kommenden Wochenende die Jugendlichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.