Termine  

Di, 21. Jan 2020
10:00 - 11:00
QiGong
Gemeindezentrum
Di, 21. Jan 2020
17:00 - 18:00
Kinderturnen
Turnhalle Hammah
Fr, 24. Jan 2020
14:45 - 15:45
Vorschulturnen
Turnhalle Hammah
Fr, 24. Jan 2020
15:45 - 16:45
Eltern-und-Kind-Turnen
Turnhalle Hammah
   
   
Keine Termine
   

Sponsoren des SVD  

   
   

Am Samstag, den 21. Mai 2016 trat unsere erste Herren zum Heimdebüt in der Bundesliga an. Voller Vorfreude ging man in diesen Spieltag, welche am Spieltag noch einmal dank der tollen äußeren Bedingungen gesteigert wurde.

Hier die Bilder    https://goo.gl/photos/vJ3W6FY4sC5VtXxN9

 

Um 15:00 Uhr begann der Spieltag mit dem Duell gegen den MTV Diepenau. Doch es dauerte ein wenig, bis unsere Männer fahrt aufnahmen. Die ersten beiden Sätze lief man oft einem Rückstand hinterher und gab diese folgerichtig ab (9:11; 9:11). Doch anstatt das Spiel schon aufzugeben, war die Aussage "nicht schon wieder 5 Sätze" richtungsweisend. Nun spielte man auf allen Positionen deutlich sicherer und effizienter. Gerade Youngster Jonas Köhn in der Abwehr und Routinier Jörn Martens am Schlag waren für die gesteigerte Leistung verantwortlich. Angetrieben von einem tollen Publikum konnte man nun eine Serie starten. Die Sätze drei und vier gingen an unsere Männer (11:6; 11:8). Die Devise "wieder 5 Sätze" traf also zu. Diesen Satz wollte man mit aller Gewalt sichern, um sich für eine starke Aufholjagd zu belohnen. Und dies gelang eindrucksvoll. Bei dem 11:6 im Entscheidungssatz ließ man den Gegnern aus Diepenau keine Chance!

Nun galt es, die Pause zu nutzen, um sich für das abschließende Spiel gegen Dahlbruch einzustellen. Dahlbruch konnte sich währenddessen durch ein 3:2 gegen Diepenau den ersten Saisonsieg sichern und sich so ebenfalls mit einem guten ersten Spiel auf das Duell gegen die Gastgeber vorbereiten.

Nun startete das Spiel der heute siegreichen Mannschaften. Und fast schon symptomatisch für diese Saison brauchte es wieder etwas, bis man ins Spiel fand. Der erste Satz wurde mit 6:11 abgegeben. Doch es dauerte nicht lange, bis unsere Herren wieder ins Rollen kamen. Der zweite Satz konnte nun knapp mit 11:9 gewonnen werden. Mit diesem wichtigen Satzgewinn wurde der Grundstein für eine nun ganz starke Schlußphase gesetzt. Man spielte die Sätze nun von Anfang bis Ende konzentriert, minimierte die Eigenfehler deutlich und ließ die Dahlbrucher nicht mehr ins Spiel finden. 11:4 und 11:6 lautete das Ergebnis der letzten beiden Sätze.

Es war also geschafft! Mit 4:0 Punkten schafft man einen perfekten Heimspieltag und konnte so untermauern, dass man als Aufsteiger den Anspruch hat, sich in der Liga zu halten.

Fazit: Nach einem starken zweiten Spieltag, mit Jonas Köhn als "Spieler es Spieltags" steht man punktgleich mit dem Tabellenführer auf Platz 4. Diese gute Leistung gilt es am nächsten Spieltag (04.06. in Vorsfelde) zu untermauern und sich frühzeitig aus dem Abstiegskampf zu verabschieden.

Uns bleibt noch, uns bei den Helfern am Grill und hinterm Tresen zu bedanken. Ebenso natürlich bei den zahlreichen Zuschauern, die einen stimmungsreichen Spieltag geschaffen haben!

Nächster Heimspieltag: 11.06.2016 15:00 Uhr

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.