Termine  

Fr, 13. Dez 2019
14:45 - 15:45
Vorschulturnen
Turnhalle Hammah
Fr, 13. Dez 2019
15:45 - 16:45
Eltern-und-Kind-Turnen
Turnhalle Hammah
Di, 17. Dez 2019
08:30 - 09:30
Bauch / Beine / Po
Gemeindezentrum
Di, 17. Dez 2019
10:00 - 11:00
QiGong
Gemeindezentrum
Di, 17. Dez 2019
17:00 - 18:00
Kinderturnen
Turnhalle Hammah
Mi, 18. Dez 2019
18:30 - 19:30
Bauch / Beine / Po
Gemeindezentrum
   
   
Keine Termine
   

Sponsoren des SVD  

   
   

Name: Christian Faber
Alter: 40 Jahre
Wohnort: Düdenbüttel

aufgewachsen in: Stade-Hagen
Beruf: Kaufm. Angestellter
Hobbys: Familie, Garten, Motorrad fahren
sonstige Sportarten: keine
spiele Tennis seit: ca. 35 Jahren
Tenniserfahrung: Gespielt in den Vereinen Stade-Hagen, TC Dollern, TC Dienste bis 2000, Wiedereinstieg in 2014 beim SV Düdenbüttel Männer 40

Mein Motto/meinZiel für diese Punktspielsaison: Einfach gut spielen und Spass haben...

 

Nun haben es auch die Tennis U12 Mädchen geschafft. Mit dem gestrigen 3:0 Erfolg werden die Düdenbüttler am Samstag, 28.06. um 16 Uhr zu Hause die ebenfalls ungeschlagenen Mädchen aus Cuxhaven empfangen. Dabei sah es im Spiel gegen Otterndorf zunächst alles andere als gut aus. Swantje musste ihr ganzes Können abrufen, um die stark spielende Gegnerin mit 6:3 und 7:5 in zwei sehr knappen Sätzen zu besiegen. Lea hatte mit den starken Windverhältnissen zu kämpfen und musste den ersten Satz mit 3:6 abgeben. Eine starke kämpferische Leistung brachte sie allerdings auf die Siegerstraße gegen die auf Augenhöhe spielende Otterndorferin. Mit 6:3 konnte Lea den zweiten Satz gewinnen, bevor der 3. Satz mit 10:5 im Champions-Tie-Break die Entscheidung brachte. Das abschließende Doppel bestritten Swantje und Mara. Beide konnten ihre spielerische Stärken abrufen und ließen ihren Gegnerinnen keine Chance. Mit 6:2 und 6:0 wurde das Spiel beendet und der Gesamtsieg mit 3:0 vollbracht.

Am Samstag brauchen unsere Mädels die volle Unterstützung der Fans. Daher würden sich Swantje, Lea, Mara und Marie freuen, wenn Ihr am Samstag um 16 Uhr einmal auf der Tennisanlage vorbeischaut und kräftig die Daumen drückt. Wir sehen uns auf der Tennisanlage....

Einen besonderen Erfolg konnte unsere Kleinfeld Mannschaft U8 erzielen. An einem Doppelspieltag am vergangenen Wochenende gelangen dem Team bestehend aus Thorge Borchardt, Finn Prott und Kim Bohlmann deutliche Erfolge. Im Heimspiel gegen VfL Maschen konnten "unsere drei" einen deutlichen 20:0 Erfolg erspielen. Es werden dabei Punkte in motorischen Übungen ausgespielt, denen sich jeweils zwei Einzelmatches und ein Doppelspiel anschließen. Thorge und Finn konnten sowohl in den motorischen Übungen, als auch in ihren Einzelspielen deutlich überzeugen. Auch das Doppel bestehend aus Thorge und Kim glänzte hervorragend. Einen Tag später ...

und täglich grüßt das Murmeltier.....

...auch in den Partien drei und vier gegen Trelde und in Lüneburg kamen Thorge und Finn zu weiteren Erfolgen. Während gegen Trelde noch eines der Motorikspiele verloren ging, kamen sowohl in den Einzeln wie auch im abschließenden Doppel deutliche Erfolge zustande. Ein deutlicher 18:2 Erfolg stand am Ende auf dem Papier. Im folgenden Auswärtsspiel in Lüneburg konnten die beiden aber noch einen drauf setzen. Alle ausgespielten Punkte landeten bei den Düdenbüttlern und somit fuhren wir mit einem 20:0 Erfolg wieder nach Hause.

Bemerkenswert ist dabei insbesondere, dass in allen ausgespielten Sätzen noch kein einziges Spiel abgegeben werden musste.

Nun kommt es zum absoluten Show-Down in Stelle. Am kommenden Freitag treffen die ungeschlagenen Düdenbüttler auf die ungeschlagenen Steller U8 Jungs (oder in diesem Falle U8 Mädchen). Aufgeschlagen wird um 16.30 Uhr. Drücken wir unseren Jungs die Daumen, dass am Freitag die Meisterschaft errungen werden kann.

Die Mannschaft Herren 40 reiste am 18.05.2014 zum TC Auetal-Ahlerstedt.

Auf der schönen Anlage des Gastgebers konnten alle vier Einzel gleichzeitig gespielt werden.

Christian Faber ( 6:2 und 7:5 ) und Thomas Schnipkoweit ( 6:1 und 6:1 ) holten die ersten beiden Punkte für den SVD. Sascha Liehr verlor sein Spiel leider mit 6:0 und 6:1, was aber sicherlich der Tatsache geschuldet war, dass Sascha sich beim Einspielen eine schmerzhafte Rückenverletzung zugezogen hatte.

Unterkategorien

   
© Sportverein Düdenbüttel e.V. von 1948
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.